fbpx
MENU

Hochzeitsreportage Schaffhausen – Iris & Mats

Eine Hochzeit an einem Sonntag, da musste ich bei der ersten Anfrage von Iris und Mats auch erst nachfragen, ob das tatsächlich korrekt ist. Das war tatsächlich meine erste Hochzeit welche ich an einem Sonntag fotografieren durfte. Ich finde aber eigentlich spricht überhaupt nichts dagegen.
Iris und Mats haben also an einen Sonntag im September geheiratet. Die Trauung fand in der wunderschönen Bergkirche St. Michael direkt neben der Schweizer Grenze statt. Definitiv eine der schönsten Kirchen die ich bisher gesehen habe, vor allem auch wegen dem wunderschönen Umschwung.
Nach der Trauung gab es einen ersten Apéro im Burggraben und danach machte das Brautpaar zusammen mit den geladenen Gästen einen Spaziergang zum nahegelegen Rhein wo die Gäste sich auf eine Bootsfahrt begeben durften.
Ich bin dann zusammen mit Iris und Mats ins Gasthaus Schupfen in Diessenhofen gefahren, wo wir bevor der Ankunft der Gäste die Paarfotos machten. Im Schupfen war ich bereits vor vielen Jahren, als ich erst kurz Hochzeitsfotografin war. Dass es eine total schöne Location war, wusste ich also bereits. An diesem Sonntag wars aber nochmals besonders schön, wie ihr auf den Bildern unschwer sehen könnt. Nachdem der erste Gang serviert wurde, ging es für mich nach einem erfüllten Tag dann wieder nach Hause. Merci Iris und Mats, dass ich euren Hochzeitstag ein Stück weit begleiten durfte!

 

Hochzeitsfotograf Schaffhausen

CLOSE